Referent Konzernrechnungslegung (all genders)

Für einen global agierenden Automobilzulieferer im Raum Stuttgart suchen wir einen „Referent Konzernrechnungslegung“ (all genders).

Stellenbeschreibungen als PDF

Strategischer Einkäufer Investitionsgüter (all genders)

Für einen internationalen erfolgreichen Automobilzulieferer mit mehr als 10.000 Mitarbeitenden suchen wir für das Global Headquarter im Raum Stuttgart einen „Strategischen Einkäufer Investitionsgüter“ (all genders).

Stellenbeschreibungen als PDF

Verwaltungsleiter (all genders), Raum Hamburg

Für die zweitgrößte Automobilhandelsgruppe Europas mit mehr als 800 Beschäftigten allein in Deutschland, suchen wir für den Standort Hamburg einen Verwaltungsleiter (all genders).

Stellenbeschreibungen als PDF

Produktmanager (all genders), Raum Frankfurt

Im Auftrag eines renommierten Automobilherstellers suchen wir einen Produktmanager (all genders) mit Verantwortung für die marktgerechte Produktpositionierung einer premiumnahen Automobilmarke im deutschen Markt.

Stellenbeschreibungen als PDF

Manager Finance (all genders), Raum Frankfurt

Für die deutsche Vertriebsgesellschaft eines global erfolgreichen Fahrzeugherstellers suchen wir zum nächstmöglichen Eintritt einen „Manager Finance“ (all genders) mit mehrjähriger Berufserfahrung im Bereich Cash Management, Bilanzierung (HGB/IFRS und/oder UK-Gaap), Budget Planning und P&L Analysis.

Stellenbeschreibungen als PDF

Regionalmanager Norddeutschland (all genders), Homeoffice Raum Norddeutschland

Für eines der renommiertesten Unternehmen im Bereich KfZ-Service suchen wir zum baldmöglichen Eintritt einen „Regionalmanager Norddeutschland“ (all genders) mit operativer Gesamtverantwortung für die Region mit mehr als 100 Mitarbeiter:innen.

Stellenbeschreibungen als PDF

„Head of Payroll Germany“ (all genders)

Für einen global agierenden Automobilzulieferer mit mehr als 11.000 Mitarbeitern und 4 Mrd.€ Umsatz suchen wir zum nächstmöglichen Eintritt einen „Head of Payroll Germany“ (all genders).

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an hk@genius-consulting.de

Stellenbeschreibungen als PDF

Unser Whitepaper zur Post-Corona-Zeit in der Automobilindustrie!

Der Zukunftsforscher Prof.Stephan Rammler, der Personalberater Holger Kilian, der Digital-Marketing-Spezialist Volker Liedtke und der Unternehmensberater Dr.Alexander Koch zu der Frage, wie die Automobilindustrie ihr Immunsystem stärken kann.

Jetzt herunterladen

Holger Kilian im Interview mit dem ZDF „heute-journal“

Heute war das ZDF zu Gast in unserem Mannheimer Büro. Ich habe mit dem Korrespondenten Dominik Lessmeister über die Wirksamkeit der Corona-Hilfen im Mittelstand gesprochen.

Fazit: Unternehmen mit weniger als 250 Mitarbeiter/50 Mio€ Umsatz partizipieren nicht ausreichend an den Hilfsmaßnahmen. Wir benötigen dringend direkte Zuwendungen für mittelständische Unternehmen, eine Erhöhung der Haftung des Bundes bei KfW-Darlehen auf 100% sowie steuerliche Maßnahmen, die unmittelbar wirken und nicht zurückzuzahlen sind. Eine negative Gewinnsteuer ist unbürokratisch, wirkt schnell und spiegelt bei der Höhe des erstatteten Steuerbetrages gleichzeitig die Leistungsfähigkeit der begünstigten Unternehmen wider.

Zum Beitrag

„Die Folgen von Corona in der Automobilindustrie“ Die Journalistin Simone Friedrich im Gespräch mit Holger Kilian

Viele Unternehmen werden sich unangenehmen Fragen stellen müssen zu Defiziten in der Unternehmenskultur und zur Zukunft ihrer Organisations-und Führungsmodelle. Die Führungsbelastung ist hoch. Und ich merke in meinen Coachings, wie ausgeprägt die Verunsicherung bei Managern ist. Die erfolgreiche Führungskraft in der Welt nach Corona ist kein Top-Down Manager mehr, der vom Elfenbeinturm aus als administrativer Vollstrecker agiert. Vielmehr wird die Autorität von Führungskräften in Zukunft maßgeblich von deren Stakeholder-Management abhängen und davon, wie gut es Ihnen gelingt, sich und ihre Organisationen an veränderte Situationen anzupassen.

Die Folgen von Corona in der Automobilindustrie (PDF)